Schere, Leim und Papier, gepaart mit einer brisanten Mischung aus Humor, Unterhaltung und Provokation machen die Collagen von Ann-Sophie Lömker, Künstlerin aus Hamburg, aus. Klassische Gemälde werden aus dem Kontext gerissen und mit aktuellen Elementen verbunden. „Meine Materialien sind kompromisslos und jede Handlung hat eine Konsequenz. Ich kann nichts spiegeln, löschen oder rückgängig machen. Das macht es so spannend!“ sagt sie.

Und so entsteht Analog ein unerwarteter Dialog, der schlussendlich ein Ziel hat: „Dass sich alle mal locker machen!“

© 2018 Ann-sophie Lömker all rights reserved